Fanshop Trainingsartikel

Ole Fortkamp wechselt in die Jugend des SC!

| SC Haßbergen

Und noch mal etwas interessantes...

Vom NLZ auf den Dorfplatz

Ein Transfer, der für Aufsehen im Verein aber auch bei der Konkurrenz sorgen wird!

Für manche Trainer einer herkömmlichen Jugend bzw. Mannschaft vom Dorf, kaum vorstellbar Spieler zu trainieren, mit Potenzial, welches mit der nötigen Zielstrebigkeit aber auch dem Glück, einen kleinen Jungen zum Fußballprofi formt.
Für manch ein Trainer bleibt das ein Traum, doch in diesem Sommer macht der SC es möglich!

Als ich aus engen Kreisen davon hörte, wollte ich unmögliches für den SC möglich machen. Durch mehrere Gespräche mit dem Spieler, Eltern aber auch Geschwister, konnte der Transfercoup vor einigen Tagen klar gemacht werden.

Ole Fortkamp ehemaliger U14 Spieler von Hannover 96 spielte in der Regionalliga (höchste Liga der C Jugend). Außerdem kickte er zuletzt in der B Jugend (Regionalliga).

Er entschied sich im Oktober letzten Jahres gegen eine mögliche Profikarriere. Trotz Angebote vieler Bundesligisten wie beispielsweise RB Leipzig, BVB oder Bremen, dem Kapitänsamt in der U15 als U14 Spieler und der Einladung vom DFB Stützpunkt, konnte Ole sich nicht weiter für den Fußball auf Leistungssport Ebene begeistern. Vier bis fünf mal die Woche Training plus Spiele am Wochenende, teilweise mit Übernachtung, waren zu viel.

Ich durfte ihn bereits als Trainingsgast in der C Jugend willkommen heißen und war hell auf begeistert, auch Olli Gilon stimmt hier zu und ist der Meinung, dass Ole nicht nur eine Verstärkung für die Spieler sei sondern für das ganze Trainerteam und alles was drum herum ist, wird davon profitieren und lernen.

Wir hoffen das die Saison bald weiter geht und freuen uns jetzt schon Ole im SC- Dress spielen zu sehen.

Zurück