Fanshop Trainingsartikel

Jahreshauptversammlung 2020

| Administrator

Geehrt für 60 Jahre Mitgliedschaft im SC Hassbergen: Gerhard Siepert

Jahreshauptversammlung des SC Hassbergen vom 28.02.2020

 

 

Umfangreiche A-Platzsanierung/Siegfried Gein und der Ehrenvorsitzende Gerhard Siepert seit 60 Jahren Vereinsmitglieder/Thomas Bruchmann neuer 2. Vorsitzender

 

Der neue Termin für die Jahreshauptversammlung des SC Haßbergen (der letzte Freitag im Februar) wurde gut angenommen. Am 28.02. nahmen mehr als 50 Personen an der Veranstaltung teil.

Nach dem gemeinsamen Essen, welches durch einen Vortrag von Hans-Dieter Wolf mit dem Schwerpunkt „Vereinsgeschichte des SC Haßbergen von 1955 – 2020“ aufgelockert wurde, ließ der 1. Vorsitzende Cord Behrens im Vereinslokal „Gasthof Märtens“ das Jahr 2019 Revue passieren. Als weiteren Schwerpunkt schaute Cord Behrens mal über den Vereinstellerrand hinaus in Gegenwart und Zukunft des Amateurfußballs. Die sinkenden Zahlen bei den Mannschaftsmeldungen in Niedersachsen und im Landkreis Nienburg geben alle Beteiligten Hausaufgaben auf.

 

Das wichtigste Ereignis, nach dem erfolgreichen Beachsoccer-Wochenende mit über 500 Aktiven, war die im Oktober begonnene A-Platzsanierung in der Pappelkampf-bahn. Diese Maßnahme wird erst in der 2. Jahreshälfte abschlossen sein und am 19.09.2020 mit einer großen Einweihung, inkl. Elfer-Cup und Rahmenprogramm, gefeiert wie SC Projektbeauftragter Ralf Cordes berichten konnte. Darüber hinaus investierten die fleißigen Helfer viele Arbeitsstunden um das Erscheinungsbild der Sportanlage deutlich zu verbessern. So wurde die Parkplatzzufahrt gepflastert, Bäume gefällt und zurückgeschnitten, intensive Platzpflege betrieben und so manches mehr.

Besonders stolz ist man aktuell auf die Jugendabteilung, die das absolute Aushängeschild des Vereins darstellt. Die älteren Jahrgänge (C-, B- und A-Jugend) gehen allesamt in der Bezirksliga auf die Punktejagd und präsentieren den SC Haßbergen (in Verbund mit den JSG-Partnervereinen Eystrup und Hassel) somit über die Kreisgrenzen hinaus. Die B-Jugend steht nach der Hinrunde auf dem 2. Platz und spielt um den Aufstieg in die Landesliga mit.

 

Anschließend präsentierte der Kassenwart Jan-Hendrik Krohn eine ausgeglichene Haushaltslage und untermauerte somit die solide finanzielle Basis des Vereins. In diesem Jahr wird die bereits begonnene Sanierung des A-Platzes und die Errichtung einer Beregnungsanlage auf dem C-Platz hohe Investitionen erfordern.

Bei der Mitgliederentwicklung gab es in 2019 eine leicht positive Entwicklung zu vermelden. Zum Jahresende verfügte der Verein über 408 Mitglieder (Vorjahr 406), wobei 105 Spieler davon im Jugendbereich aktiv sind.

 

Die Wahlen gestalteten sich ohne Komplikationen, wobei der Kapitän der Kreisliga-Mannschaft, Thomas Bruchmann jetzt in das Amt des 2. Vorsitzenden aufgerückt ist.

Bei den umfangreichen Ehrungen konnte man sechs Mitglieder aufzeichnen, welche bereits seit mindestens 50 Jahren fester Bestandteil des Vereinslebens sind. Hier sind der Ehrenvorsitzende Gerhard Siepert und Siegfried Gein noch einmal hervorzuheben, da sie dem SC Haßbergen seit 60 Jahren die Treue halten.

Als „Blau-Weißer“ des Jahres 2019 wurde bei den Junioren Jonas Dohmeyer (B-Jugendspieler) und bei den Senioren Marcel Lachmann (B-Jugendtrainer und Herrenspieler) geehrt.

 

Der SC Haßbergen blickt mit Spannung auf das Jahr 2020 und freut sich speziell auf das 15. Beachsoccer-Turnier (19./20.06.) und die bereits erwähnte A-Platzeinweihung (19.09.).

 

Wahlen

2. Vorsitzender – Thomas Bruchmann

Schriftwart – Matthias Roth

Stellvertretender Schriftwart – Christoph Klages

Stellvertretender Kassenwart – Ruben Cordes

Stellvertretender Spielobmann – Manuela Ubben

Kassenprüfer – Barbara Scheffler und Sönke Ubben

 

Ehrungen:

25 Jahre: Silke Seemann, Sven Schultz, Marco Wulfestieg

30 Jahre: Peter Behrendt, Lothar Benn, Frank Colter, Lars Heidorn, Jonas Kirchhoff

40 Jahre: Peter Gein, Carsten Kerkow, Klaus-Peter Tamke, Wolfgang Tote, Thorsten Warzog

50 Jahre: Dirk Thomas

55 Jahre: Wolfgang Bendig, Manfred Holste, Uwe Kirchhoff

60 Jahre: Siegfried Gein, Gerhard Siepert

 

Blau-Weißer des Jahres:

Junioren – Jonas Dohmeyer

Senioren – Marcel Lachmann

Zurück