Fanshop Trainingsartikel

+++ Class Bergmann schießt letzten Treffer auf ehrwürdigem Geläuf +++

| Administrator

+++ Der letzte Dreier auf ehrwürdigem Geläuf - Sieg gegen Kreuzkrug +++

Das letzte Heimspiel auf dem 63 Jahre alten Rasen konnte der SC Haßbergen gegen den “Angst”gegner aus dem Südkreis für sich entscheiden.

Haßbergen spielte von Anfang Pressing und dominierte früh das Geschehen. Kreuzkrug-Huddestorf viel wenig bis gar nix nach vorne ein. In der (Minute) war es Luca Martens der nach einem regelrechten Tohuwabohu das 1:0 markierte.

Kreuzkrug stieß in der (Minute) das erste mal gefährlich in die gegnerische Hälfte und konnte gleich durch (Name) das 1:1 erzielen.

Haßbergen war spielerisch die stärkere Mannschaft nur die Ausbeute blieb vor der Halbzeit auf der Strecke.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild doch durch einen abgefälschten Freistoß in der (Minute)(Name) führte plötzlich der Gast aus Kreuzkrug.

Unbeeindruckt spielte Haßbergen ihren Stiefel weiter und hatte das Chancenplus auf seiner Seite. In der (Minute) war es wieder Luca Martens der nach schöner Flanke von Claas Bergmann mit dem Kopf zum 2:2 Ausgleich einnickte.

Die Schlüsselszene spielte sich in der 81 Minute ab als ein Schuss durch einen Kreukzkruger Abwehrspielers mit der Hand auf der Torlinie abgewehrt wurde. Zu recht Elfmeter und der rote Karton. Class Bergmann verwandelte zum 3:2 Endstand.

Aufstellung:

SC Haßbergen:
Cordes - Ali - Rübke - Lemke - Hesse - Shiqerukaj - Lausmohr - Bergmann - Ziehm (53. Ubben) - Martens - Ausheyv (53. Renken)

SV Kreuzkrug - Huddestorf
Engelking - Schneider - Könemann - Wildenhain - Krause - Haßfeld - Meier - Reckeweg - Kleine

Zurück