free download call blocker for nokia 5233 learn more here gsm wireless spy phone device sim card cell phone tracker app iphone source

Anmelde-Formular  

   

Folge uns auf Facebook  

   

Nachwuchs  

   

96 vereint  

   

Hymne: Nur der SCH  

   

 

 

Die U11 beendet Kreisliga-Saison als Tabellenletzter:

 

Mit einem 1:4 im Gepäck kehren die Blau-Weißen aus Langendamm zurück.

Auch wenn das Ergebnis es nicht vermuten lässt, konnte man mit dem Spiel zufrieden sein.

Wie auch in den vergangen Partien an den letzten Spieltage begann man konzentriert und

setzte das Vorgenommene um.

 

Nach 10 Minuten ging das Team um den starken Rückhalt

Florian Meine sogar in Führung. Der wieder einmal fleißige Dajano Schmidt konnte mit einem

frechen Lupfer den Langendammer Torhüter überwinden. Wie aber schon in der gesamten Saison

2014 verstand es die Mannschaft nicht, die Leistung aus den ersten 15-20 Minuten über die

gesamte Spielzeit aufrecht zuhalten.

 

Nach dem Halbzeitstand von 1:1 machte man es den Gastgebern nach Wiederanpfiff von Minute zu Minute leichter

zum Torerfolg zukommen. Mit individuelle Defensivfehler, einem schlampiges Eröffnungsspiel

und einer inkonsequente Chancenverwertung in der zweiten Spielhälfte brachten sich die Nachwuchskicker

in nahezu jedem Spiel um die Früchte ihrer Arbeit aus Halbzeit Eins.

 

Grund zur Freude gab der erstmals bei einem Pflichtspiel eingesetzte Spieler Alexander Andermann. Laufstark

und beispielhaft kämpfend erledigte Alexander die an ihn gestellte Aufgabe vorbildlich.

 

Abschließend muss man sich natürlich eingestehen, mit der Kreisliga-Konkurrenz überfordert gewesen

zu sein (vier Punkte aus 10 Spielen). In der 1. Kreisklasse hätte man sicherlich häufiger siegreich unter die Dusche gehen können.

Aber was sagte bereits Che Guevara: ''Der Sieg ist eine bedeutende Quelle positiver Erfahrungen. Aber das

gleiche gilt für die Niederlage.''