espionnage se puede espiar un celular android gratis please click for source continue reading continue reading
Drucken

 

Gesucht (und noch nicht gefunden): Ein Nachfolger für Mathias Krone!!!

Ehrungen, Wahlen – aber vor allem die Tatsache, dass der 1. Vorsitzende sich nicht mehr zur Wiederwahl stellte, waren die wichtigsten Punkte der Jahreshauptversammlung des SC Haßbergen. 

Am Freitagabend begrüßte der 1. Vorsitzende Mathias Krone die zahlreich erschienenen Mitglieder im Vereinslokal „Gasthof Märtens“ und gab in seinem Bericht einen Rückblick auf ein aktives Jahr 2013. Zuerst dankte er den Anhängern, Helfern, Betreuern, Trainern und Vorstandsmitgliedern des SC Haßbergen für ihre Unterstützung und ihren Einsatz. Als herausragendes Ereignis wird nochmals die Anschaffung des neuen Jugendbusses erwähnt, der seit März 2013 für den Verein auf den Straßen unterwegs ist. Erfreulich gestaltete sich auch die Entwicklung im Herrenbereich, wo erstmalig seit Jahren wieder eine 3. Herrenmannschaft gemeldet werden konnte und am Spielbetrieb in der 3. KK teilnimmt.

In diesem Jahr genießen, im 412 Mitglieder starken Verein, zwei Ereignisse besondere Priotität im Veranstaltungskalender:

Zum einen das 10jährige Jubiläum des BEACHSOCCER-Turniers inkl. VYP-Jugendturnier der Altersklasse E- u. D-Jgd. und zum anderen die Hannover 96-Fußballschule, welche am 05.-07.09.2014 in der Pappelkampfbahn in Haßbergen stattfindet. Der SC Haßbergen und der CLUB ’55 (die vereinseigene Förderinitiative) möchten jedem Kind/Jugendlichen des Vereins (insgesamt 139 aktive Spieler/-innen), zwischen 6 und 14 Jahren, die Teilnahme ermöglichen und stehen für finanzielle Hilfestellungen zur Verfügung.

Der Kassenwart Jan-Hendrik Krohn musste von einem moderaten Minus berichten, welches hauptsächlich auf außerplanmäßige Reparaturarbeiten an den neuen sanitären Anlagen zurückzuführen ist.

Für langjährige Mitgliedschaft zeichnete der erste Vorsitzende anschließend Steffen Hagebölling und Ingo Hoffmann (25 Jahre), Marco Bremermann, Bernd Dreppenstedt, Achim Lausmohr, Gerhard Matties, Friedrich-Wilhelm Schütte, Andreas Wehner und Fritz Wiechmann jr. (30 Jahre), Olaf Bremermann und Jürgen Küpke (40 Jahre) aus. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Manfred Holste und Horst Strangalies geehrt.

Anschließend legte der 1. Vorsitzende Mathias Krone sein Amt nach 12 Jahren nieder, wobei er dem Vorstand „seines Vereins“ insgesamt 22 Jahre angehörte. Für ihn konnte kein Ersatz gefunden werden, sodass das Amt vakant bleibt.

Mit einer Laudatio der besonderen Art wartete der langjährige ehemalige 1. Herrentrainer des SC Haßbergen und Ehrenvorsitzende des NFV-Kreis Nienburg, Claus Dietrich, auf. Nicht nur das er in launiger Art und Weise überaus fachkundig das Wirken von Mathias Krone Revue passieren ließ; er kredenzte dem scheidenden 1. Vorsitzenden des SC Haßbergen ein, eigens für diesen Anlaß, selbst getextetes Lied (nach der Melodie der englischen Nationalhymne „God Save the Queen“). Die Versammlung ließ es sich nicht nehmen, mitunter recht „stimmgewaltig“, an dem Vortrag teilzunehmen. Der Vorstand bedankt sich im Namen des ganzen Vereins für diese großartige Aktion.

Als zweiter Vorsitzender wurde Ralf Cordes bestätigt und steht dem SC Haßbergen somit für eine weitere Amtzeit zur Verfügung. Jugend-leiter Christian Born übergab nach 4 Jahren im Amt seinen Aufgabenbereich an Cord Behrens, der, für seine Position als stellvertretender Jugendleiter, in Christian Hanff einen motivierten Nachfolger präsentieren konnte. Für Patrick Klußmann, der 4 Jahre als Spielobmann fungierte, wurde Jörn Willer gewählt und Azad Serement löste Gerhard Siepert als Schiedrichterwart ab, der in dieser Funktion 6 Jahre für den SC aktiv war.

Die vorrangige Aufgabe des aktuellen Vorstands um Ralf Cordes besteht jetzt darin, die bis dato vergebliche Suche nach einem adäquaten Nachfolger für das derzeit verwaiste Amt des 1. Vorsitzenden erfolgreich zu gestalten. Hierbei gilt es in erster Linie das K.O.-Kriterium „Zeitlicher Arbeitsaufwand“ zu entschärfen und anhand der detailliert zugewiesenen Aufgabenbereiche das Tätigkeitsfeld des 1. Vorsitzenden darzulegen.

 

 

Die "Geehrten":

(v.l.n.r.) Horst Strangalies, Manfred Holste, Olaf Bremermann, Marco Bremermann, Friedrich-Wilhelm Schütte, Jan-Hendrik Krohn, Achim Lausmohr, Mathias Krone

 

Kategorie: Vorstand
Zugriffe: 2411